Rezept Nuss-Nougat-Hörnchen

  • Nuss-Nougat Hörnchen - Marchfeldnuss Rezept

Nuss-Nougat-Hörnchen sind ein Klassiker unter den Backereien. In unserem Nuss-Nougat-Hörnchen Rezept, erfahren Sie wie man die süße Köstlichkeit mit unseren Premium Haselnüssen aus dem Marchfeld zubereitet. Für dieses Rezept empfehlen wir, eine leckere selbstgemachte Haselnusscreme zu verwenden.

  • Zubereitungszeit:  circa 45 Minuten
  • Ergibt: 8 Nuss-Nougat-Hörnchen

Rezept Nuss-Nougat-Hörnchen Zutaten

  • 300 g Blätterteig
  • 100 g Haselnusscreme
  • 70 g gehackte Haselnüsse
  • 50 g Kuvertüre (Zartbitter)
  • 1 EL Milch
  • 1 Eigelb

Nuss-Nougat-Hörnchen Zubereitung

Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen

Schritt 1: Den gekauften oder selbstgemachten Blätterteig zu einer Größe von etwa 20 x 35 Zentimeter ausrollen. Mit einem Messer vier Rechtecke zuschneiden und diese noch einmal diagonal teilen.

Schritt 2: Ein wenig Haselnusscreme auf der breiteren Seite der Dreiecke verteilen und die gehackten Haselnüsse daraufstreuen.

Schritt 3: Milch & Eigelb verquirlen und die ränder des Teiges bepinseln.

Schritt 4: Die Teigteile nun von der breiten Seite beginnend rollen und die Endstücke biegen.

Schritt 5: Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die gerollten Hörnchen darauflegen. Bei 200 Grad bis zur gewünschten Bräunung backen – ca. 20 Minuten.

Schritt 6: Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einer Spritztüte (schmale Öffnung), die Hörnchen verzieren. Nach Lust & Laune noch mit ein wenig gehackten Haselnüssen bestreuen.

Wir wünschen Viel Spaß bei der Zubereitung sowie gutes Gelingen und freuen uns über Erfahrungsberichte an office@marchfeldnuss.at :).

Hinterlassen Sie einen Kommentar